Schallsuche & Reviews
Kommentare 5

The Blue Van – Man Up

cover

Ein wirklich tolles Cover. Hätte ich gerne als Poster. Zeitreise mit den  Dänen The Blue Van. Mut zur Lücke und ab in die Sixties.  Rock`n`Roll, verräucherte Kneipe (gibt`s nicht mehr), Bier (gibt es noch)  und ein Menge schwitziger Rocknummern zwischen Blue, Rock, Pschedelic und Garage. Boggie-Woogie Klavier und spassiger Rock ist eigentlich nicht mein Ding, aber die Songs auf  „Man Up“ machen einfach Spass.

Label: Iceberg Records | Homepage | MySpace
Wertung: 6.5/10
ähnliche Musik: Kinks | Cream | The Pretty Things | Beatles (mit Feuer im Arsch)
Anspieltipps: Out of Control | I`m a Man | Be Home Soon
Album kaufen via Amazon: Man Up | Man Up (Mp3)

make it so....Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook0Email this to someone

5 Kommentare

  1. echt? das macht spaß?? dann ist mir wohl etwas entgangen… sorry, aber das erinnert mich alles irgendwie an mando diao, und deren „cover-bands“ haben wir schon -zigfach gehört, oder?

  2. erinnert mich gar nicht an mando diao. wäre das so, würde ich es nicht hören 😉 aber du hast recht, gab es schon tausendmal. aber egal. macht trotzdem spaß (allerdings nicht so viel wie „Towering Toccata“ von Lalo Schifrin, dass ich gerade höre)

  3. Pingback: Recently Released | The Blue Van – Man Up | Soundtrack of my Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.