Alle Artikel mit dem Schlagwort: MySpace

Die ersten Grabreden werden gehalten: MySpace und die Alternativen für Musiker

Wenn Du von Jemanden bereits in der Vergangenheitsform redest, obwohl er noch nicht unter der Erde ist, helfen auch keine Beteuerungen, das es einem prächtig gehe. Der Mann wird über kurz oder lang gemieden wie die Pest. Untod, sozusagen. Ähnlich ergeht es zur Zeit dem ehemaligen Giganten MySpace. Das deutsche Büro wird dichtgemacht, die Hälfte […]

Elektronischer Verweis vom 26.11.2010

Wenn man sich das auf der Zunge zergehen lässt, wird einem ganz anders: Man kauft Datenträger, nicht Musik. „…Denn aus Perspektive der Musikbranche erwirbt man keineswegs Musik, wenn man beispielsweise ein konkretes Album kauft. Man kauft den Datenträger, also die CD, die Schallplatte, die MP3-Datei, aber nicht die Musik darauf: An der erwirbt man nur […]

Wiederbelebungsversuch: MySpace – Ich habe dort noch 1194 Freunde

Mir ist gerade eine Mail aus dem Reich der Toten reingerauscht. Na ja, nicht ganz. MySpace liegt im komatösen Schlummer, will es jetzt aber wohl doch noch  einmal wissen. MySpace will sich nicht mehr mit Facebook messen, sondern nur noch auf Unterhaltung setzten. Sprich Musik, Video und Entertainment. Im Grunde die  Kernkompetenz  von MySpace. Als […]

News aus der Zweitwohnung XXXIX

Wieder einmal  ist es an der Zeit, neue Bewohner in  meiner Zweitwohnung zu begrüssen. MySpace,  ein ehemals soziales Netzwerk hat sich jetzt endgültig von dieser Ausrichtung gelöst. Gegen Facebook, dem diabolischen Datensammmler ist kein Kraut gewachsen und somit hat sich MySpace an seine Ursprünge erinnert und seinen Focus  wieder auf die Musik und Medien gerichtet. […]

News aus der Zweitwohnung XXXVIII

Ist ziemlich ruhig geworden in meiner Zweitwohnung. MySpace war ja als soziales Netzwerk, zumindest in Deutschland nie der wirkliche Renner. Allein für Musikinteressierte war und ist MySpace als Anlaufstelle für Infos  immer noch ein Muss. Gegen Facebook und Twitter kommt MySpace aber zukünftig wohl nicht an. Dort wird virtuelle gequatscht und geschwafelt, das es ein […]

News aus der Zweitwohnung XXXVII

Der Schwanengesang wird allerorts angestimmt. Die besten Tage von MySpace sind gezählt. Für Musiker (und auch für mich) immer noch die beste und schnellste Möglichkeit um sich zu informieren und schnell Kontakt aufzunehmen. Für den „richtigen“ Kontakt oder einem kleinen Schwätzchen via Chat ist Facebook besser geeignet. Noch aber hat so ziemlich jeder Band eine […]

Tagesbericht No.30

Mein Urlaub ist fast vorbei. Nach vierzehn Tagen Osttirol und selbstauferlegtem Internetverbots wird der heutige Tagebericht wohl etwas länger ausfallen. Eine knappe Woche habe ich noch, werde es aber langsam angehen lassen. Zwar war das Bergpanorama in Lienz nett anzuschauen, war aber doch etwas bedrückend und irgendwie fühlte man sich ein wenig eingeengt. Mir scheint, […]

News aus der Zweitwohnung XXXVI

Puh. Jetzt ist wieder Fleissarbeit angesagt. Einer meiner wichtigsten Info-Quellen und der direkte Draht zu den Musikern ist für mich immer noch MySpace. Eine ganze Menge Anfragen bezüglich Abschluss eines Mietvertrages wurden eingereicht. In meiner Zweitwohnung muss wieder Aus – und einsortiert werden. Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten (leider die meisten Anfragen) ins Kröpfchen. […]

News aus der Zweitwohnung XXXV

Und wieder einmal muss eine umfangreiche Liste von Freundesanfragen via Zweitwohnung abarbeitet werden. Arbeit die unbedingt Spaß macht, den die Neugierde auf das, was viele der unbekannten Bands zu bieten haben, überwiegt. Attention! Please, Ladies and Gentlemen, No Raggae, No Funk, No Soul. No Hip-Hop. I Hate it. And Hello, No, really no nasty Techno. […]