Alle Artikel mit dem Schlagwort: Musikblog

Gerade aktualisiert: Keine E-Mail

Bekloppte die wie meinereiner im Internet wissentlich Spuren hinterlassen und dann noch als nachweislich musikverrückt fast tagtäglich in dem oder das Blog ihre auserwählte Musik abfeiern, werden mit Mails nur so zugeschissen. Ein gefundenes Fressen für all den schallenden Murks dort Draußen. Da gilt es konsequent zu sein. Die wenigen Guten ins Töpfchen, die vielen […]

Neulich im Posteingang: Das tägliche Massaker (Überlebende: Aeon Sable und Alias Empire)

Den Kampf habe ich schon lange aufgegeben. Es ist wirklich unglaublich. Ich habe sie heute mal durchgezählt. 38 (achtunddreißig) sogenannte Promomails habe ich bekommen. Löschen, Löschen, Löschen. Das mit der Deklaration als Spam ist einfach zu mühselig, löschen geht schneller. Blöderweise, die Mails auf den mobilen Devices müssen auch noch gelöscht werden da sie dort […]

Tagesbericht: Ich werde Euch alle löschen und als Spam deklarieren

Da fragt man sich nach zweiwöchiger Abwesenheit ob das hier wirklich noch eine freiwillige Angelegenheit ist. Ich klicke  das Mailkonto an und mich trifft der Schlag. Drängende, fast schon drohende Mails von Labels die mir vor Wochen unaufgefordert ihre CD`s zugeschickt haben  und einen Beitrag (selbstverständlich positiv) anmahnen.  Teufel auch, ich dachte ich hätte im […]

Das Verhältnis zwischen Musikern und ihren Kritikern

Es hat mich immer schon interessiert, wie Musiker im Bezug auf Kritiker ticken. Das Verhältnis zwischen Kunstschaffende, ob Musiker, Literaten oder Filmschaffenden war immer von Spannungen, Abhängikeitein und Hassliebe geprägt. Wie ist das Verhältnis zwischen Musikern und der schreibenen Zunft, den Musikjournalisten und Bloggern? Fühlt man sich unverstanden und ungerecht behandelt? Oder muss akzeptiert werden, […]

Schall und Rauch – Musikblogs, Mp3, die GEMA und die Zugänglichmachung

Das allseits beliebte und geschätzte Musikmagazin Tonspion, sozusagen das güldene Trüffelschwein der kundigen, kostenfreien (und meistens legalen) Musiksuche  im Netz,  macht sich Sorgen. Das Magazin macht sich Sorgen um die Musikblogger. Ich bin gerührt und dankbar. Hatte sich Tonspion doch schon vor ein paar Tagen mit mütterlich Fürsorge der Blogger angenommen und vor ein paar […]

Tagesbericht Nr. 43

Ich glaube, ich habe mich bei Brigitte angesteckt. Fühlte mich gestern matt und heute nicht viel besser. Das Schreiben fällt mir schwer, die Finger liegen wie Blei auf der Tastatur. Trotz alledem habe ich die Kraft, der Visions zum Zwanzigsten zu gratulieren. Sogar ich alte Internethure freue mich jedesmal, wenn die neue Ausgabe im Briefkasten […]