Alle Artikel mit dem Schlagwort: Indie

Elektro zwischen Pop und Experiment: East India Youth – Total Strife Forever

Ach ja, da schallt etwas in Dauerschleife. So nebenher und ganz bewußt. So oder so. Im Auto, zu Fuß und am Schreibtisch, und das seit Tagen, die Musik von East India Youth tut richtig gut. East India Youth, das ist der Musiker William Doyle aus Bournemouth, England. Dessen Debütalbum „Total Strife Forever“ (veröffentlicht via Stolen […]

Aufgebohrt und gepimpt: Disco Love Machine – Love Appears

Disco Love Machine, das ist ein Trio aus Berlin. Ich hatte die tanzbare Melange aus Indie und Elektrik hier bereits lobend erwähnt. Bisher gab es die EP „Live im Kesselhaus“ und ein Debütalbum. Jetzt gibt es mit der 3-Track EP „Love Appears“ drei Songs aus dem letzten Jahr im neuen Gewand. Aufgebohrt und gepimpt, tanzflächenkompatibel. […]

Folk aus Riga: Carnival Youth – Never Have Enough

Ich mag das. Carnival Youth aus Riga, Lettland. Das sind die Brüder Emils und Edgars sowie die Schulfreunde Aleksis und Roberts. Mehrstimmiger Gesang, federleichte Melodien und eine mitunter melancholische, dann wieder frohgelaunte Mixtur aus Folk und Indie-Rock. Bisher gibt es zwar nur fünf Songs und die Debüt-EP „Never Have Enough“ zu hören, aber es ist […]

Eigentlich wegen der Bienen: She Keeps Bees – Is What It Is

She Keeps Bees ist ein Duo aus Brooklyn. Und zwar Sängerin / Gitarristin Jessica Larrabee und Schlagzeuger / Produzent Andy LaPlant. Aufgefallen sind sie mir, weil ihr Label mich letztens vermehrt mit Mails „gestört“ hat und in ihrem Namen das Wort Bienen vorkommt. Bei diesen wunderbaren und wichtigen Hautflüglern bin ich seit einiger Zeit besonders […]

Heute Lieblingssong: C’mon Tigre – Federation Tunisienne de Footbal

Der Song „Federation Tunisienne de Football“ von dem Künstlerkollektiv C’mon Tigre ist nicht nur musikalisch sondern auch in seiner filmischen Umsetzung so ziemlich, nein das Beste, was ich aktuell zum Thema Fußball (und WM 2014) gehört und gesehen habe. Klasse. „Federation Tunisienne de Football“ ist die vertonte Geschichte über eine exzentrische Fußballmannschaft, ihre Tänze in […]

Heute Lieblingssong: Sisters – Hush Hush

Viel gibt es bisher nicht zu hören, aber das was aus den Boxen scheppert, bleibt unweigerlich hängen. Wie die Zunge am Honignäpfchen. Das in London ansässige Trio Sisters hat bereits vor einiger Zeit die Single „Hush Hush“ verabschiedet und damit einen hartnäckigen Ohrwurm geschaffen. Seeliger Dream-Pop und Shoegaze, geschaffen für einen albern anmuteten Tanz über […]

Wunderlich und verwunschen: Scarlett O’Hanna – Romance Floats

Vom ersten Tönen war mir klar, diese junge Dame lässt sich nicht so einfach in eine Schublade pressen. Genreübergreifend zaubert sich der erste zarte, seltsam schöne Song „Peter And Cathy“ durch Folk, Indie, Shoegaze und sphärische Electronic. Ich bin gefangen von minimalistischen, hypnotischen Beats, faszinierende Gitarrensounds, mal flirrend, dann wieder sparsam. Und dann ist da […]