Latest, Schallsuche & Reviews
Schreibe einen Kommentar

Heute Lieblingssong: Slaap – Iceberg Alley

Slaap

Seit 183 Stunden bin ich rauchfrei. Die Entwöhnungstabletten machen müde. Gestern lief auf Arte der Actionfilm 2001: Odyssee im Weltraum. Auf halber Strecke bin ich eingeschlummert. Im letzten Dreivierteljahr habe ich so ziemlich jede hier eintrudelnde Mail gelöscht und vorher mit einem Junk-Stempel versehen. Hunderte Mails pro Woche, Monat für Monat, eigentlich müsste ich das Mailkonto, es ist komplett versüfft, löschen. Will aber nicht. Ein paar Mails blieben verschont und fristen ein ungewisses Dasein im Posteingang. Zum Beispiel eine Mail von Slaap vom 17.10.2015. Jetzt erst darauf zu reagieren, ist nicht gerade zeitnah, aber ich hatte immerhin eine längere Schaffenskrise-Schreibblockaden-andere-Dinge-sind-wichtiger-Pause.

Slaap ist ein Trio aus Straßburg. Musikalisch vielleicht nicht gerade innovativ, immerhin klingt`s wie ein düstere Blaupause aus den Achtzigern, gefallen mir die beiden Songs „Iceberg Alley“ und „After & Tomorrow“ dennoch ziemlich gut. Psychedelischer Rock und Post-Punk irgendwo zwischen Joy Division und Sonic Youth.

Weitere Infos: Homepage | Slaap Bandcamp

make it so....Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Facebook4Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.