Datenschutzerklärung

Datenschutz

So, jetzt wird es leider formell. Auf Schallgrenzen.de werden personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

  • Cookies

Dieser Blog verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf in deinem Browser gespeichert werden. Die meisten verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Rechnern keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

  • Kommentare, Emails

Selbstverständlich werden nur solche Informationen erfasst und gespeichert, die Du auf dem Schallgrenzen-Blog eingibst oder in sonstiger Weise übermittelt. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und ULRs, in den entsprechenden Kommentarfeldern. Diese Angaben geschehen naturgemäß freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist natürlich möglich.

  • Auskunftsrecht

Fall gewünscht, bekommst Du gerne  Auskunft über die hier gespeicherten persönlichen Daten. Ich weiss allerdings nicht mehr, als Du auch. Dieses wenige Wissen teile ich im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Dir.

Statistische Auswertung der Nutzerzugriffe durch Google Analytics

Google-Analytics speichert standardmäßig mit den technischen Daten der Seitenbesucher (Browser, Herkunftsseiten, Suchbegriffe) auch deren IP-Adresse und setzt ferner ein Cookie.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu findest Du unter tools.google.com Auf Schallgrenzen.de erfolgt durch Google Analytics nur die anonymisierte Erfassung von IP-Adressen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf diesen Blog sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf den  Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Du hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Du meine Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Du den Facebook „Like-Button“ anklickst während du in Deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst  du die Inhalte dieses Blogs auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser  Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Ich weisen darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Ist mir auch egal. Weitere Informationen hierzu finden Du in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Du nicht wünschst, dass Facebook den Besuch meiner Seiten Deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge  Dich bitte aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit
veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere
Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google
speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben
haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf
+1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem
Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in
Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf
Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die
Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google
+1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit
sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das
Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen
Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch
einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über
Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils
kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder
über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen
bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden
Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht
möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten
der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa
Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.
Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795
Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen
von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen
besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen
Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine
Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch
Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Twitter unter
http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den
Konto-Einstellungen unter
http://twitter.com/account/settings ändern.

Wenn Du weitere Fragen zur Behandlung Deiner Daten hast, dann sende mir einfach eine Mail an meine Adresse – die findest Du im Impressum.