Alle Artikel in: Wandern

Wandern: Der Süntel – Steile Klippen und weiter Blick

Laut Wikipedia ist der Süntel ein gut 440 hoher Mittelgebirgsstock im Calenberger Bergland. Tatsächlich und gefühlt ein höherliegender Wald mit großartigen Ausblicken über das Weserbergland, den wir vor ein paar Tagen erstmalig erkundet haben. Die Wanderung, ein Rundkurs von knapp 10 km, führte im Westen des Süntels entlang des Hohenstein mit den Klippen „Grüner Altar“, […]

Wandern: Durch das Ilsetal

Strahlender Sonnenschein und bestes Wanderwetter. Startpunkt war der idyllische, malerische Ort Ilsenburg. Eine Wanderung von 13 Kilometer durch das Ilsetal. Eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft, reichlich Wald und schroffe Felsen, die murmelnde Ilse und Wasserfällen. Perfekt. Der einzige Wermutstropfen war der stark frequentiert Wanderweg und Ummengen scheußlicher Mountainbiker. Neben der lieblichen Landschaft hätten wir mit etwas […]

Wandern: Mit Frodo im Herbstlicht

Was für ein herrlicher Tag. Wandern durch leuchtende Farben. Der Herbst von seiner besten Seite. Eine kurze Anfahrt, östlich von Bad Salzdetfurth ging es 11 Kilometer auf einem Rundkurs durch Licht und Laub. Das ausgedehnte Waldgebiet nennt sich Sauberg. Borstenvieh haben wir zwar nicht entdeckt, aber reichlich aufgewühlte Spuren. Unser Hund Frodo als neues Mitglied der Wandergruppe mit […]

Wandern in der Serra de Tramuntana

Wir waren mal wieder weg. Eine Woche. Nicht auf der Assi-Insel Malle, nicht zum Saufen und Handtuch-auf-Sonnenliege-legen auf Koma-Island, sondern vornehmlich zum Wandern auf Mallorca, genauer Serra de Tramuntana (kastilisch: Sierra de Tramontana) einem Gebirgszug im Nordwesten Mallorcas, präziser in Port de Soller. Bereits zum dritten Mal. Das war so nicht geplant, es gibt sicher […]

Wandern: Ein paar Tage im Elbsandsteingebirge

Neulich waren wir für eine Woche in der Sächsischen Schweiz und Böhmen wandern. Untergebracht waren wir in einem pittoresk Haus in Schmilka, direkt an der Elbe, ein Steinwurf von der tschechischen Grenze entfernt . Eine schmale, steile Gasse, eine Handvoll Häuser, eingeklemmt zwischen Wasser und Gebirge. Hauptsächlich haben wir uns Teile des Malerwegs, einer 112 […]

Wandern: Eine Winterlandschaft im Harz

Ziel der ersten gemeinsame Wanderung im neuen Jahr war natürlich der Harz. Der Rundkurs war nicht zu lang, nicht zu kurz und hatte mit knapp 18 Kilometer genau die richtige Streckenlänge, um bei Temperaturen knapp unter Null seinen Spaß zu haben. Während am Start auf einem Parkplatz am Innerstestausee (nahe der Staumauer) ein eher ungemütlicher […]