Alle Artikel in: Visions

Tanz im roten Sand: Temple Invisible — Disappearance

Zu hören gibt es düster-hypnotische Sounds im Spannungsfeld von Trip-Hop und Industrial. Zu sehen gibt es eine beachtenswerte Performance im roten Sand. Das Trio Temple Invisible stammt aus Bukarest und hat sich zwischen den Klangwelten von Massive Attack und Nine Inch Nails niedergelassen. Die Tage ist ihre Debüt-EP „Enter“ erschienen. Zu hören und zu kaufen […]

Sounds and Visions: Marcus Wiebusch – Der Tag wird kommen

Bevor ich vor Bewegtheit mit den Zähnen knirsche, muss eine Menge passieren. Da haben wir ihn also, den Song. Endlich. „Der Tag wird kommen“ von Marcus Wiebuschs Solo-Album „Konfetti“. Was für ein wichtiger, großartiger Song. Kettcar-Sänger Marcus Wiebusch singt sieben Minuten gegen Homophobie (nicht nur) im Fußball, klagt an und macht Hoffnung, ein zorniges Statement […]

Säuselnder Gesang und Black Metal: Gonga und Beth Gibbons – Black Sabbeth

Guten Morgen liebe Sonne und Donnerwetter, was für Gegensätze. Die britische Chanteuse Beth Gibbons von Portioshead wechselt kurzfristig das Lager und macht mit ihren Landleuten von der Metal-Band Gonga gemeinsame Sache. Zusammen werden auf dem Song „Black Sabbeth“ die Urgesteine satanistischer Schwerstarbeit Black Sabbath gecovert. Dazu gibt es als visuelle Anreicherung Auschnitte aus dem Horrorschinken […]