Alle Artikel in: Bienen & Garten

Bienenleben: Eine neue Königin

Eine begattete Königin wird einem Ableger (Bienenvolk ohne Regetin) zugesetzt. Einem Volk darf nur dann eine Königin zugesetzt werden, wenn dieses weisellos ist, also auch keine unbegattete Königin besitzt. Des Weiteren dürfen weder Brutzellen vorhanden sein, noch darf Drohnenbrütigkeit bestehen. Die Königin und ihre Begleitbienen befinden sich in einem Käfig. In diesem Käfig befindet sich […]

Unser Garten: Es grünt so grün

Unser Garten mitten im Ort, keine zwei Kilometer von da entfernt, wo wir wohnen. Für uns ein winziges Paradies, Heimat von jetzt zwei Bienenvölkern. Wunderbar mit kleinem Makel. Keine eigene Wasserstellen. Noch grünt es so grün, trotz Wassernotstand. Wie lange noch. Jeden zweiten Tag wird Wasser in Gießkannen angekarrt und trotzdem vertrocknen die ersten Heidelbeeren […]

Bienenleben: Es ist eine Katastrophe

Colony Collapse Disorder. Schlechte Nachrichten für Imker. In Deutschland haben diesen Winter  rund dreißig Prozent der Bienenvölker nicht überlebt. Als wesentlicher Grund für die dramatischen Verluste gilt die verdammte Varroa-Milbe, die auf Grund des milden Herbst und Winters den besonders anfälligen Bienchen den Garaus gemacht hat. Dazu kommen Darmparasiten und Pflanzenschutzmittel, es ist ein Drama. […]

Bienenleben: Angriff auf Bienenstock Nummer Eins

Die Pechsträhnen in unserem ersten Jahr als Imker reißen nicht ab. Neueste Hiobsbotschaft, Räuberei. Am letzten Wochenende, mit den vielleicht letzten warmen, sonnigen Herbsttagen, gab es große Aufregung vor Bienenstock Nummer Eins. Tumult und Aktion, vor dem Einflugloch lagen reichlich tote Bienen, überall waren Bienen im Kampf verwickelt. Fremde Bienen und auch Wespen flogen ein […]

Bienenleben: Der Bienenfreund

Gestern habe ich bestimmt über eine Stunde auf meinen Klappstuhl gesessen und Bienen geguckt. Ich sitze nicht selten, ähnlich wie der 1863 von Hans Thoma auf erschaffene Bienenfreund, gemütlich vor unseren Bienenstöcken. Geduldig, fast versonnen, um den dem regen, immer fleißigen Treiben vor dem Bienenhaus zu beobachten. Sitzen und schauen,  geduldiges Warten auf nichts, wenn ich […]

Besuch einer Austellung: More than Honey

Gestern waren wir mal wieder im Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim. Natürlich habe ich auch kurz bei den toten Ägyptern und der untergegangenen Inkakultur vorbeigeschaut, aber der tatsächliche Grund des Besuchs war die noch bis Ende August dauernde Sonderausstellung „Bienen in Gefahr – Menschen in Gefahr“. Seit einem halben Jahr beschäftigen wir uns selbst mit […]

Bienenleben: Zu spät und dann noch ein Malheur

Neulich waren wir zu Besuch beim Imkereifachhändler unseres Vertrauens. Super nette Bedienung, astreine Beratung, faire Preise, kurzum, da geht man gerne hin. Wir brauchten neue, bessere Schutzkleidung. Sind beide gestochen worden. Meine liebe Frau noch mehr als ich. Gottseidank sind wir nicht allergisch. Aber schön war das nicht. „Wieso gestochen? Von wo haben sie denn […]