Monate: April 2017

Wanderung: Kulturlandschaft um Ottbergen und Bruchhausen

Die Wanderung fand zwar bereits vor einiger Zeit statt, aber ich mag die triste Stimmung der Bilder, ähnlich der damaligen Wetterlage, versteckt im Archiv zu schade. Keine Sonne, Nieselregen und kühl, so war die Wetterlage. Ein wirklich schlechtes Wanderwetter fängt bei Dauerregen und Wind in Sturmstärke an, ansonsten geht es raus, an die frische Luft. […]

Laufen: Mein erster Halbmarathon

Eigentlich wollte ich am Ostermontag nur ein kleine Laufrunde drehen, vielleicht bis zum Kanal und dann zurück. Das wären dann die üblichen 10 Kilometer. Das Wetter war zum Laufen genau richtig. Kaum Wind, kühl, aber nicht kalt, viel Sonne, hin und wieder etwas Regen, Aprilwetter. Nach zehn Kilometer fühlte ich mich pudelwohl, der Puls war […]

Sinn und Unsinn dieser Tage: Erdogan, Deutsch-Türken und Journalismus

I st die Welt nur halb verrückt oder komplett verrückt? Die sogenannten Deutsch-Türken haben ihren Daheimgebliebenen einen Bärendienst erwiesen. Die überwiegende Mehrheit der in Deutschland lebenden Türken haben sich nämlich für eine Diktatur entschieden. Sie denken aber komischerweise  nicht im Traum daran, sich vom Acker zu machen und in ihrem türkischen Heimatland die zukünftigen paradiesischen Zustände zu genießen. […]