Monate: März 2015

Bienenleben: Es ist eine Katastrophe

Colony Collapse Disorder. Schlechte Nachrichten für Imker. In Deutschland haben diesen Winter  rund dreißig Prozent der Bienenvölker nicht überlebt. Als wesentlicher Grund für die dramatischen Verluste gilt die verdammte Varroa-Milbe, die auf Grund des milden Herbst und Winters den besonders anfälligen Bienchen den Garaus gemacht hat. Dazu kommen Darmparasiten und Pflanzenschutzmittel, es ist ein Drama. […]

Versprochen ist versprochen: Jonas Carping – The Last Approval

Neues von Jonas Carping aus Schweden. Ein neues Bild das trügt. Der Mann, der aussieht, als wäre er Weltmeister im Axt schwingen, ist tatsächlich kein blutrünstiger Wikinger, sondern für mich einer der talentiertesten Musiker der sanften Klänge. Mir ist bis heute absolut unverständlich, warum das 2012er Album “All The Time In The World“, von meiner […]

Zwar war der große Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe der Meinung, das gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, alles andere im Leben ein Kinderspiel wäre. Aber so einfach ist das wohl nicht. Ich mag Ordnung. Aber das Leben ist unübersichtlich. Da glaubt man, nun ist alles geordnet, man befindet sich […]

Düstere Klänge aus Malmö: Ra – Scandinavia

Sie kommen aus dem schwedischen Malmö. Schätzungsweise aus der Gegend der Stadt, in der die Sonne ihre Mühen hat. Dunkle Clubs sind der Lebensraum. Kein buntes Tuch, keine fröhlichen Klänge. Gut so. Nach der vor einiger Zeit erschienenden EP „Bloodline“, hier meine Lobhudelei, gibt es jetzt via Adrian Recording das Debütalbum „Scandinavia“ auf die Ohren. […]