Monate: Februar 2015

Grandioser Shoegaze aus der Reverb-Hölle: Programm – Like The Sun

Guten Morgen, guten Tag. Mir geht es gut. Danke der Nachfrage. Heute schöne, schwurbelige Musik aus Kanada. Programm, eine Band aus Toronto hat die Tage die 4-Track EP „Like The Sun“ veröffentlicht. Zu hören gibt es eine durchaus gelungene Melange aus verträumten Synthie-Pop, Reminiszenzen an die Zeiten von Joy Division, psychedelischer Shoegaze, krautiges Gedröhne, eingängig […]

Hoffnungsvoller Schönklang: The Beauty The World Makes Us Hope For

Lachen statt weinen, hoffen statt zweifeln. Trotz aller Krisen, Ungerechtigkeiten, sozialen Verwerfungen und Zerstörungen ist ist dieser blaue Planet zumindest hin und wieder ein lebenswerter Ort. Die (verbleibende) Schönheit der Welt läßt uns hoffen, das wir halbwegs die Kurve kriegen. Vor drei Jahren waren diese Worte die Einleitung für ein kleines Review der französischen Post-Rocker […]

Konzerttipp: Chameleons Vox – Helden meiner Jugend live in Hildesheim

Donnerwetter, das ist ja mal ein schöne Botschaft, die ich hier und jetzt verkünden darf. Chameleons Vox kommen. Die musikalischen Wegbegleiter mein verblassten Jugend, die Sperrspitze dunkler Melodien aus den Achtzigern, die Wegbereiter für unzählige Bands aus der Abteilung „Gitarren und Melancholie“, die Mitbegründer eines Musikstils, der elegischen Wave und dunklen Post-Punk geradezu unnachahmlich vereint […]

Verträumtes Zahlenspiel: Kejnu – Zentillion

Kejnu ist eine Indie-Rock-Band aus der Schweiz, genauer gesagt aus Zürich. Musikalische Mittelpunkt des Quartets ist Songwriter, Produzent und Frontmann Nuél Schoch. In Anbetracht der traurigen Tatsache, dass mich neue Musik seit geraumer Zeit zu Tode langweilt, ist das die Tage erscheinende Doppelalbum „Centillion“ ein wahrer Lichtblick. Unaufgeregt und eher gediegen den laut, manchmal dramatisch, […]

Fit ins neue Jahr: lieber doch kein Dreizehnstreifenziesel

Neulich habe ich im SZ-Magazin etwas Bemerkenswertes gelesen. Axel Hacke stellte in seiner Rubrik „Das Beste aus aller Welt“ den Dreizehnstreifenziesel vor. Der drollige Nager ähnelt einem Streifenhörnchen und gibt es tatsächlich. Und das Tollste, während sich das putzige Tier im mehrmonatigen Winterschlafes befindet, baut es zunächst und logischerweise Fett ab und zum Ende, das […]

Glückliches Ende nicht erwünscht: Showstar – Happy Endings

I don’t like happy endings. Seien wir realistisch, mitunter laufen die Dinge im Leben aus dem Ruder und Enttäuschungen machen es sich gemütlich. Aber hin und wieder wäre ein freudestrahlender Tag, ein glückliches Ende auch ganz nett. Man mag es nur erhoffen, es wäre doch schön. Lange Rede, kurzer Sinn, hinter dem unscheinbaren Namen Showstar […]