Monate: April 2014

Heute Lieblingssongs: Nick Cave and the Bad Seeds – Push the Sky (Remix)

Der Titelsong von Nick Caves wirklich grossartigen Album „Push the Sky Away“ ist natürlich knorke, aber auch a little bit langatmig. Es passiert nicht so wirklich viel. Bei dem Remix von Rosa Lux & T. Finland eigentlich auch nicht, aber dafür anders. Der ehrfurchtsgebietene Gesang von Herrn Cave wird aufgemöbelt mit minimalen elektrischen Beats und atmosphärischen Sperenzien. Groovt.

Habe Rücken

Nix wirklich Schlimmes , eher eine Lappalie, aber immerhin. Heute riet mir meine Physiotherapeutin, ich solle doch als unterstützende Übung jeden Tag auf meinen Esstisch mal das rechte, mal das linke Bein heben. Ich werde diesen Rat nicht befolgen.

Heute Lieblingssong: Tense Men – RNRFON

Da schau mal einer an, etwas sehr Hörenswertes von der Insel, genauer gesagt aus Brighton. Tense Men. Kurz und schmerzlos, schnell und ohne langes Federlesen. Frenetischer Pop und bissiger Punk, Sänger und Gitarrist Philip Serfaty hat einen schönen tiefen Bariton, dazu gibt es rauschende Akkordfolgen und repetitive rhythmische Präzision. Drei Minuten müssen reichen. Bei Bandcamp […]

Säuselnder Gesang und Black Metal: Gonga und Beth Gibbons – Black Sabbeth

Guten Morgen liebe Sonne und Donnerwetter, was für Gegensätze. Die britische Chanteuse Beth Gibbons von Portioshead wechselt kurzfristig das Lager und macht mit ihren Landleuten von der Metal-Band Gonga gemeinsame Sache. Zusammen werden auf dem Song „Black Sabbeth“ die Urgesteine satanistischer Schwerstarbeit Black Sabbath gecovert. Dazu gibt es als visuelle Anreicherung Auschnitte aus dem Horrorschinken […]

Akif Pirinçci – Deutschland von Sinnen: Ein brutales, enthemmtes Pamphlet, Xenophobie like Hitler

Das neue Buch „Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer“ von Akif Pirinçci wird gerade verkauft wie geschnitten Brot. Ohne dolle Werbung, es scheint für so etwas einen Markt zu geben. Vorsicht, ein Buch voller Hass, pure Menschenverachtung. Alle, die Pirinçcis Liebeserklärung für Deutschland und seine in verächtlicher Wut rausgespuckten Zeilen […]