Monate: August 2013

Hören: Who is Louis – Alive EP

Neulich bekam ich Post aus Dänemark. Von Who is Louis, einer deutsch-dänische Band um die nach Dänemark ausgewanderte Singer-Songwriterin Greta Louise Schenk. Und mit Aarhus hat sie sich eine wirklich tolle Stadt ausgesucht. Letztes Jahr wurde die Band von Frau Schenk und dem dänischen Produzenten Bue Gundersen gegründet. Ich meine mich zu erinnern das schon […]

Sounds and Visions: Eivør – True Love

Die Frau heisst Eivør [Ei:wör] und stammt von den Färöer-Inseln. Das ist ganz hoch im Norden. Ich stelle mir unglaublich viel Natur und ansonsten nichts vor. Horizont bis zum Abwinken, grüne Hügel und blaues Wasser, viele Schafe und Vögel, alte Holzhäuser, eine Menge bunter Fischerboote und ansonsten alles Ödnis und höchstwahrscheinlich beeindruckend unwirklich. So oder […]

Ziemlich trauriger Folk aus Dänemark: Boho Dancer – Gemini

Kennt einer von Euch noch All About Eve? Das war ein britisches Folk-Trio, gegründet in den frühen Achtzigern welches sich schon längst aufgelöst hat. Die ersten beiden Alben mag ich noch heute sehr. Das gleichnamige Debüt (1988) und Scarlet and Other Stories (1989), in beiden Fällen sehr schwermütiger, sehr schmerzvoller, sehr elegischer und überhaupt unglaublich […]

Ich drehe mal die Musik leise, bald gibt es Krieg

Ich überlege gerade ob man im Zeichen einer heraufziehenden kriegerischen Auseinandersetzung in Syrien, des drohenden Angriffskrieges durch wieder einmal weltenlenkenden USA und ihren willfährigen Vasallen hier halbwegs weiterhin fröhlich neue Musik vorstellen kann. Vor Zorn mit den Zähnen knirschen, hilflos die Hände in denn Schoß legen, alles wie gehabt? Ich entdecke tolle Musik und zur […]

Traumhafter Postrock aus Birmingham: Arbor Lights – Hatherton Lake

Gleich der Einstieg in die Welt von Arbor Lights, mir bisher nicht untergekommenen Instrumental-Rocker aus Birmingham, England hat mich vom ersten Ton an beeindruckt. Der Opener „The Silent City“ ist wirklich gut und bezeichnend für die folgenden Songs. Auf ihrem Album „Hatherton Lake“ gibt es 5 Tracks von üppiger Länge die eine wunderbare dichte Atmosphäre […]

Das traurige, kranke Schwein

Fleisch gibt es bei uns eher selten. Vielleicht einmal die Woche, alle zwei Wochen. Wir essen gerne Käse. Wurstware, also Aufschnitt und ähnliches sehr selten. Unsere Leidenschaft gehört dem Käse in allen Variationen wobei ich die von meiner lieben Frau bevorzugten Weichkäsevarianten die auch gerne fies riechen oder schimmeln eher meide. Aber ansonsten her damit. […]