Monate: Januar 2011

The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble – Reise zurück ins Herz der Finsternis

Reise ins Herz der Finsternis. Zurück. Das gleichnamige Debüt der düsteren Exerimental-Jazzer The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble wird von Denovali Records wiederveröffentlicht. Und zwar mit neuem Artwork. Erstmalig  als limitierte 2×12″ Vinyl und als hübsch verpackte CD. Oh ja, hier herrscht knisternde Ungewissheit und lange Schatten folgen dir. Musik für den Horrorfilm, gedreht in schwarz-weiß. Für […]

Del Rey, Immemorial – entpuppt sich als Post-Rock voller Magie

Oh Backe, die habe ich vollkommen verschwitzt. Del Rey, die  Post-Rocker aus den Häuserschluchten von  Chicago, Illinois wurden hier noch nicht gebührend abgefeiert. Dabei läuft ihr aktuelles Album „Immemorial“ (September 2010 erschienen) bei mir schon heiss. Allein das 10-minütige, wollüstige Monster “ Silent Weapons for Quiet Wars“ macht ohne Zweifel rollig. Da wird getrommelt und […]

The Review: White Lies – Ritual

Dies ist ein Augenblick der Buße. Ihr dürft Euch das Niederprasseln der Peitsche auf meinem geschundenen Rücken ruhig bildlich vorstellen. Zeit, Selbstkritik zu üben und sich die eigene Fehlbarkeit einzugestehen. Eher noch, Musik auf ihre Nachhaltigkeit abzuklopfen. Aber wer kann schon in die Zukunft schauen? White Lies sind zwar längst nicht so Scheisse wie die […]

Fingerspit – Ein unbekannter Spanier überzeugt mit Post-Rock und Ambient

Da freut sich aber einer. Fingerspit is a spanish one man instrumental Band influenced by Post-rock and Ambient. Viel mehr ist nicht hinzuzufügen. Weder scheint es eine Homepage noch eine MySpace Seite zu geben. Ist eigentlich auch egal. Namen sind Schall und Rausch. Die Musik ist oberhalb des Durchschnitts angesiedelt und bieten einige schöne und […]

Elektronischer Verweis vom 26.01.2011

Und wieder einmal unnötige Albernheiten eines unnötigen Vorstandsvorsitzender des unnötigen Bundesverbands Musikindustrie. Dieter Gorny plädiert für Internetsperre bei Urheberrechtverstössen. Wohl gesprochen. Urheberrechtsextremismus mit dem Ziel, der Beschneidung von Bürgerrechten. Wo ist mein Spucknapf? Ein paar beeindruckende Zahlen. Das Internet 2010 in Zahlen. Es gibt 152 Millionen Blogs, 2010 gab es 250 Millionen Neuzugänge bei Facebook. […]

Atlases – Flirrender, ambienter Post-Rock aus Brighton

Ganz wunderbar. Die instrumentalen Post-Rocker Atlases aus dem englischen Seebad Brighton haben die  EP „When The Ocean Met The Sky“  veröffentlicht. Das war bereits vor ein paar Tagen. Gut gemacht. Es sind nur vier Songs. Aber lieber vier grossartige Songs mit flirrenden, atmenden Post-Rock der besseren Sorte, als ein ganzen Album das sich elendig hinzieht. […]