Monate: November 2010

The Review: Gazpacho – Missa Atropos

Auf das neue Album der norwegischen Geschichtenerzähler Gazpacho war ich mehr als gespannt. Würden die Art-Rocker aus Oslo ihr sehr gutes Album „Night“ und das grossartige letztes Werk „Tick Tock“ noch toppen können? „Missa Atropos“ heisst das achte Album und es ist wieder ein Konzeptalbum, das zumindest vom Gesamtklang da weiter macht, wo Gazpacho bei […]

Elektronischer Verweis vom 29.11.2010

Ich war das ganze Wochenende quasi Offline. Weihnachstmarkt (überlebt) mit Blaubeerbowle (lecker) und Schmalzgebäck (lecker). Kein Internet, keine Nachrichten und nur ein langweiliger, ab schön anzusehender Tatort. Als die Anne Will-Sendung kam, habe ich sofort die Glotze ausgeschaltet. Es gab am Wochenende sagenhafte Enthüllungen, die ich allesamt verpasst habe.  Aber für die bloggenden Intelligenz dort […]

Hardware-Test: Sanyo Xacti Sound Recorder

Ich hatte ja bereits einen weiteren Hardware-Test angedroht, nun ist es soweit. Vorstellen möchte ich den Sanyo  Xacti Sound Recorder , der mir für Testzwecke zur Verfügung gestellt wurde. Zugesagt habe ich aus mehreren Gründe. Zunächst macht elektrisches Spielzeug natürlich immer neugierig, in diesem Fall ist das Aufnahmegerät aber nicht nur für Musiker sondern auch für […]

Elektronischer Verweis vom 26.11.2010

Wenn man sich das auf der Zunge zergehen lässt, wird einem ganz anders: Man kauft Datenträger, nicht Musik. „…Denn aus Perspektive der Musikbranche erwirbt man keineswegs Musik, wenn man beispielsweise ein konkretes Album kauft. Man kauft den Datenträger, also die CD, die Schallplatte, die MP3-Datei, aber nicht die Musik darauf: An der erwirbt man nur […]

Little Black Dress – Vergangenheitsbewältigung mit Shoegaze und Post-Punk

Das kleine Schwarze ist dieser legendäre Partyfummel, sehr kurz und schlicht, der von entsprechende Erdenbürgerinnen getragen, die Herren der Schöpfung ganz wuschig macht. Little Black Dress ist aber auch der Name eines Duo aus Dallas, Texas,  die mit „Snow In June“ ihr Debüt veröffentlicht haben. Das ist zwar googletechnisch nicht sehr schlau, aber das soll […]

The Review: The Bewitched Hands – Birds & Drums

Wer sich dem Herbst und Winter mit aller Gewalt verweigern will, dem darf ich The Bewitched Hands und ihr Album „Birds & Drums“ als wirksames Medikament anbieten. Antidepressiva aus Frankreich. Verhuschter, verschrobener psychedelischer Folkrock mit mehrstimmigen Gesang, Gitarren wie Sand am Meer und hoher Retro-Faktor.  Mit „Happy With You“ geht es los und mit „24 […]

Sounds And Visions: Underoath – In Division

Aufwachen! Laut und nass. Underoath, das ist Hardcore, Alternative und Metal. Nicht leise, sondern laut. Ihr aktuelles Album heisst „Disambiguation“. Die Band stammt aus Tampa, Florida und ist dort Drüben bei einer gewissen Klientel, eher keine Anzugträger, ganz schön angesagt. Eine Homepage haben sie auch. Die Musik der Band kann auch als Post-Hardcore bezeichnet werden. […]