Monate: Oktober 2010

Alben: Neuerscheinungen im November 2010

Einer der wenigen Rubriken hier auf den Schallgrenzen, die eher etwas mit Fleissarbeit den mit  herzblutigen Bloggen zu tun hat, ist die monatliche Auflistung der Neuerscheinungen. Aber ich bin ein mann aus Eisen, ich mach`s trotzdem. Was haben wir den da? Vor ein paar Tagen lag das neue Album „Missa Atropos“ von den norwegischen Progressive-Rockern […]

Schallgrenzen präsentiert: Dear John Letter on Tour

Das ich hier die Tournee eine Band präsentiere, ist fast schon seltener als ein Sechser im Lotto.In diesem Fall ist es Wunsch und Ehre gleichermassen. Dear John Letter,  Grenzgänger im Himmelreich zwischen Psychedelic, Progressive und Post-Rock präsentieren im November / Dezember ihr grandioses neues Album Part And Fragment. Der Zweitling ist so ausserordentlich wohlklingend geraten, […]

Wiederbelebungsversuch: MySpace – Ich habe dort noch 1194 Freunde

Mir ist gerade eine Mail aus dem Reich der Toten reingerauscht. Na ja, nicht ganz. MySpace liegt im komatösen Schlummer, will es jetzt aber wohl doch noch  einmal wissen. MySpace will sich nicht mehr mit Facebook messen, sondern nur noch auf Unterhaltung setzten. Sprich Musik, Video und Entertainment. Im Grunde die  Kernkompetenz  von MySpace. Als […]

The Review: September Leaves – Friendship Manifesto

Es ist eine mir selbst auferlegte Bringschuld, die eingelöst werden muss. Das ausgezeichnete Album „Friendship Manifesto“ von September Leaves habe ich bereits gelobt, mich aber hauptsächlich über das wunderbare Artwork der CD ausgelassen. Das ist immer noch ganz allerliebst, die Musik ist es aber auch. September Leaves ist das Bandprojekt von Gerd Böttler, der unterstützt […]

Lunatic Soul – unglaublich schöne Momente, zum Zweiten

Mariusz Duda ist Sängers und Bassisten der polnischen Progressive-Rock Band Riverside. Die finde ich ziemlich gut.  Handwerklich über alle Zweifel erhabenen und mit ihrer gediegenen  Mischung aus Progressive, Metal und Ambient  gehören sie zu den Besten ihre Zunft. Zwischen Hart und Zart. Lunatic Soul ist das Soloprojekt von Mariusz Duda. Finde ich auch sehr gut. […]