Monate: Mai 2010

Suzerain – What is Happened?

Die britische Musikszene ist ja nicht gerade arm an grossen nächsten Dingern. Die Hypemaschine der britischen Musikpresse spuckt  in fast schon täglichen Rhytmus heissen Scheiss aus. Das Gute daran, ich krieg davon fast nichts mit. Aber eben nur fast. Da bin ich in den hippen Mailverteiler eines hippen Labels gelandet und bekomme prompt eine hippe […]

Sennen – Unter Wasser und schönen Beinen und… keiner sieht es!

Wie kann ich die nur vergessen! Schande über mich, mea culpa. Meine herzallerliebste Six.By Seven Ersatzband Sennen mühen sich seit dem ein oder anderen Album in der Hörergunst ein wenig höher hinaus als über das Stadium der veramungsgarantierten Kritikergunst zu steigen und schaffen es irgendwie nicht wirklich den Kopf über Wasser zu bekommen. Ein Punkt […]

Video: The Hundred In The Hands – Tom Tom

Zu The Hundred In The Hands kann ich nicht viel sagen. Ausser, das mir ihr minimalistischer Psychedelic-Disco House-Pop gefällt. Der Song „Tom Tom“ stammt von der EP „This Desert“. Die Band stammt aus…..na? Genau, aus Brooklyn, NYC. Bandmitglieder sind Jason Friedman und Eleanore Everdell. The Hundred In The Hands  hat bei MySpace 2187 Freunde und […]

News And Stories: Arcade Fire, Jason Hunter and The Great Red Shark & The Silence Industry

Da freut sich der Hornbrillenträger. Von Arcade Fire aus Kanada erscheint demnächst das dritte Album und es werden schon einmal Brotkrumen zum Appetitmachen verteilt. Die könnten wahrscheinlich auch gequirlte Scheisse unters Volk bringen, der hochgebildete Indie-Nerd kriegt mit Sicherheit einen Ständer. Das dritte Album wird „The Suburbs““ heissen und erscheint im Juni. Aber das wisst […]