Monate: Juli 2008

Sommerloch und Ruhe im Karton

Für ungefähr zwei Wochen werde ich mich jetzt verabschieden. Zwei Wochen, in denen ich versuchen werde, dem bösen Internet fern zu bleiben. Zwei Wochen, in denen ich versuchen werde, keine Mails abzurufen. Ein Selbstversuch. Zwei Wochen, in den ich versuchen werde, ein besserer Mensch zu werden. Zwei Wochen, in den ich versuchen werde, den Sinn […]

Norwegen – Musikalische Ölbarone

Vorurteile sind doch was Herrliches. Reduktion aufs Wesentliche. Früher haben sie alles kurz und klein geschlagen, heute sitzen die Norweger glücklich auf ihren Ölfässern. Das Glas Bier kostet schon mal schlappe 10 Euro. Norwegen ist groß und menschenleer. Es ist dort eher kalt als warm. Die Norweger sind alle reich, weil sie Öl gefunden haben. […]

Frances – Neues aus Augsburg

In Augsburg, so scheint mir, muss es Trillionen von Nachwuchsbands jeglichen Coleurs geben. Ob Indie, Alternative oder Post-Rock und Progressive. Kein Thema in Augsburg. Aus keiner Stadt in Deutschland habe ich soviele MySpace Freundesanfragen oder Promos erhalten. Unglaublich und unheimlich. Der neueste Zuwachs ist das zarte Gewächs Frances aus eben dieser Stadt in Bayern. Und […]

Caspian – Philip, Cal, Erin, Joe und Chris

Eine Band aus Boston. Stadt in den USA. Musik kann im weitesten Sinne als Rockmusik bezeichnet werden. Differenzierter einzuordnen in die Fachabteilungen Postrock und Noise. Verweise angelegt ind den Rubriken Noisepop und Experimental. Fünf Musiker. Philip, Cal, Erin, Joe, Chris. Schalltest positiv verlaufen. Empfehlung ausgesprochen. Update: Artikel wieder aus den Tiefen des Blogs geholt, da […]

The Prids – Glück im Unglück

Zur Zeit sehen sie leider nicht ganz so schick aus. Die Vorstellung eine Band und ihrer Musik erfolgt normalerweise unter erfreulichen Vorbedingungen, Diesmal nicht. Vorstellen möchte ich Euch The Prid. Das sind David, Mistina, Joey and Maile. Sie leben. Beim der Durchsicht der aktuellen Bulletins bei MySpace stiess ich immer wieder auf einen Hilferuf. Und […]

Opfer der Werbung

Ich bin Opfer der Werbung geworden. Wenn ich schon mal, was eher selten vorkommt, das Unterschichtenfernsehen gucke, wird bei bei Werbepausen weggeklickt oder zumindest der Ton weggedreht. Ich hasse das. Und immer sind diese Werbpausen vom Ton her wesentlich lauter als der Film. Und trotzdem bin ich beim Abrufen meiner Mails in die verdammte Falle […]

Colour Haze – All

Die Münchener Band Colour Haze steht für Psychedelic und Stoner-Rock. Das neue Album „All“ habe ich zwar schon ein paar Tage so nebenher laufen, so langsam aber sicher wächst mir dieses krautige, psychedelische Geschwurbel ganz schön ans Herz. Songs von bis zu 14 Minuten die an- und abschwellen, repitativ einen derart packen, das man über […]